KreisLandFrauen Ostalb

Ein kleiner Einblick in unseren Verein


Die Gründung des 1. Landfrauenvereins in unserem Raum fand im Jahre 1972 im Ort Neubronn bei Abtsgmünd statt. Zuvor war der ganze Kreis ein weißer, unbekannter Fleck des Landfrauenverbandes Württemberg-Baden.

Das Interesse der Frauen war groß und so konnte die damalige Landesvorsitzende Frau Hanne Schiefer am 28.12.1972 vor vollem Saale die Landfrauenarbeit vorstellen. Das gelang ihr so gut, dass im Anschluss sofort 68 Frauen bereit waren, ihre Unterschrift zur Gründung des Landfrauenvereins Aalen zu geben. Zur ersten Kreisvorsitzenden wurde 1972 Hanna Wörner aus Unterrombach gewählt, die nach 36 Jahren als Ehrenvorsitzende ausschied. Seither ist Hedwig Ernsperger aus Hohenberg Kreisvorsitzende.

Die erste Kreisgeschäftsführerin war Wiltrud Heyd, die in 22 Jahren sehr viel Aufbauarbeit leistete.

In den ersten Jahren haben wir mit unserem Winterprogramm in verschiedenen Orten geworben und siehe da, die Idee, einen Frauenverein, der überparteilich, überkonfessionell und offen für alle Frauen arbeitet, war genau das Richtige für die Frauen im Ostalbkreis.

Weitere Ortsvereine folgten. 1979 wurde der Bezirk Ellwangen gegründet. Es folgten Bopfingen/Trochtelfingen und Härtsfeld. Ein reger Gedankenaustausch untereinander und auf Kreisebene wurde lebendig.

Die Mitgliederzahl ist langsam aber stetig gestiegen und wir haben jetzt rund 1.300 Mitglieder in 16 Ortsvereinen.

Das große Plus unserer Landfrauenvereine ist das Miteinander - ob Erzeuger oder Verbraucher - alle, die im ländlichen Raum leben, sind bei uns willkommen.

Das Zusammengehören, das Miteinander auf den Dörfern stärkt den Zusammenhalt und verbindet an guten und schlechten Tagen!

Hauptanliegen unserer Vereinsarbeit sind die Weiterbildung unserer Mitglieder durch Fachvorträge der verschiedensten Richtungen, immer aktuelle Themen, praktische Kurse, Informationsreisen, Besichtigungen und vieles mehr.

Je nach Interesse und Wunsch der Mitglieder stellen wir das Programm zusammen.
Wir freuen uns auf weitere interessierte Frauen!